Weber + Schneider GmbH - Ihr Versicherungs- und Finanzmakler in Ravensburg

Home

Callback

Thema Zahnversorgung

Video starten Jede aktualisierte Gesundheitsreform hat erhöhte Kosten zur Folge, die sich auf Ihren Eigenbeitrag an Zahnersatz und Zahnbehandlungen auswirken. Gesetzliche Krankenkassen kommen nur für befundorientierte Festzuschüsse auf. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie sich für eine Mindestversorgung ausgesprochen haben oder für Zahnersatz mit ästhetischen Anforderungen.

Je nach ausgesuchtem Tarif erlaubt Ihnen eine private Zahnzusatzversicherung die Kluft zwischen den Kosten durch die Kassenerstattung und den wirklichen Zahnersatzkosten zu verringern oder gänzlich zu schließen. Beispielsweise lassen sich komplett oder anteilmäßig die finanziellen Belastungen für Zahnspangen und Kieferregulierungen sowie Keramikinlays, Implantate oder Verblendungen begleichen. Je nach Anbieter der Zusatzversicherung sind Zahnzusatztarife nur in Kombination mit weiteren Basistarifen wählbar.

Keine Erstattung von laufenden Behandlungen

Gewöhnlich wird vor einem Vertragsabschluss für einen Zahnzusatztarif eine zahnärztliche Untersuchung angeordnet, denn längst in die Wege geleitete Maßnahmen für Zahnersatz werden von der Leistung nicht mehr berücksichtigt. Fehlende Zähne erfordern häufig einen Aufpreis. Darüber hinaus wird eine erste Erstattung in der Regel erst nach 8 Monaten in die Wege geleitet.
Vergleich und Angebot Private Krankenversicherung
Vorname, Name: *
Geburtsdatum: *
Straße, Hausnr.: *
PLZ, Ort: *
Telefon: *
E-Mail: *
Berufliche Tätigkeit:
Berufsgruppe:
Gewünschter Schutz:
Selbstbeteiligung:
Bisher versichert:
werden Kinder mitversichert?: Ja
Nein
Anmerkungen:
 Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme ihr zu. *
* Pflichtfeld 

 
Impressum · Rechtliche Hinweise · Datenschutzerklärung Untitled Document
 
Schließen
loading

Video wird geladen...